Woche 2 Tag 1 Stempelset der Woche

Hallo,

heute ist ganz schön spät geworden, aber ich will dennoch mit dem neuen Set starten. Manchmal ist halt so, dass man auf Sitzungen festhängt. Na ja, um so mehr freue ich mich jetzt.

Neues Stempelset inkl. Zubehör, wie Designerpapier und Thinlits ist „Abgehoben“.
Jaaaa die wunderschönen Heißluftballone.

Ok, starten wir mit der ersten Karte:

Ich habe wieder, und da bieten sich wirklich viele Sets an, mein eigenes Designerpapier gemacht.
Und dann braucht es auch nicht mehr viel, einen kleinen Gruß und nette Farben für die Grundkarte.
Fertig.
Diese Karte ist für jeden Workshop geeignet, bei dem Teilnehmer anwesend sind, die gerade erst mit Stempeln und Basteln starten.
Ich liebe diese Karte, weil sie so farbenfroh ist und gute Laune macht.

Du benötigst hierfür:
Cardstock in Pfirsich Pur und Zarte Pflaune aus den aktuellen InColor und Weiß noch dazu.
Stempelkissen in Pfirsich Pur, Zarte Pflaume und Flamingorot
Stempelset „Abgehoben“ und „Designer T-shirt“ ein Sale A Bration Set, nähere Informationen HIER
Stanze „Modernes Label“ das ist nicht mehr im Programm
Acrylblock, Kleber, Dimensionals (Abstandshalter), Schneidebrett, Schwämmchen, wenn man mag

Wenn ich schreibe, das ist nicht mehr im Programm, dann möchte ich bei meinen Karten und Werken zeigen, dass man auch ältere Sachen weiter verwenden kann, wenn man sie hat und liebt. Und wer es nicht hat, kann ein Banner nehmen, oder eine andere Stanze, die Euch gefällt.

Viele meiner Werke finde ich im Internet. Auf Pinterest, auf Facebook oder wo auch immer. Wenn ich mich gleich in sie verliebe, dann bastle ich sie nach und möchte Euch daran teilhaben lassen. Ich bin nicht zu bequem mir eigene Sachen auszudenken, ich hab mich einfach nur verliebt. Das Motto von Stampin’Up heißt ja auch „inspiriere, kreiere, teile“. Und wenn dies funktioniert, ist das eine schöne Sache.
Die heutige Karte habe ich bei Pinterest gefunden und ist von Kelly Kent.

Stempelset der Woche Tag 5

Hallo, 5. Tag

Könnt Ihr Euch noch an Tag 1 erinnern?
Die Karte heute ist so ähnlich und doch anders.
Allein wie Farben Karten abändern, das fasziniert mich immer wieder.

Diese Karte strahlt für mich ganz viel Ruhe aus. Ich liebe Stiefmütterchen und die Ähnlichkeit ist hier am deutlichsten zu sehen.
Auch habe ich zum ersten mal so richtig auf farbigem Papier gearbeitet, damit meine ich nicht das Ton in Ton, sondern mit grün auf blau. Es war schon faszinierend wie es wirkt.

Um diese Karte nachzubasteln benötigst Du folgendes Material:
Cardstock in Weiß, Marineblau und Himmelblau
Stempelkissen in Marineblau, Himmelblau, Farngrün und Safrangelb
Stempelset „Penned&Painted“ und „Geburtstagshurra“
Framelits „Bunter Bannermix“ und BigShot, wenn vorhanden, ich habe die Schere genommen
Acrylblock, Schneidebrett, Kleber, Dimensionals (Abstandshalter), und Schere

Ich hoffe ich konnte Dir ein paar Ideen geben mit meinem Stempelset der Woche. Mir hat es große Freude bereitet und ich werde versuchen nächste Woche wieder ein Stempelset der Woche zu machen und hoffe das Du mich wieder begleitest.

Stempelset der Woche Tag 4

Hallo,

na, hat jemand schon eine Kartenidee nach gearbeitet?

Heute habe ich eine Karte mitgebracht, die ich so auf Pinterest bei Eva Wenig gesehen habe.

Diese Karte bedarf gar nicht vieler Worte, denn sie sagt alles was man sagen möchte.

Wenn Du diese Karte nacharbeiten möchtest, benötigst Du:
Cardstock in Anthrazitgrau, Schiefergrau und Weiß
Stempelkissen in Savanne und Archivtinte in Anthrazit
Stempelset „Penned & Paintet“ und „Doppelt Gemoppelt“
Acrylblock, Schneidebrett, Kleber und Fingerschwämmchen

Inzwischen hat man einen kleinen Eindruck bekommen, wie wandelbar dieses Set ist, obwohl es nur die Blumen hat.
Auch hier freue ich mich über Rückmeldungen und verbleibe bis morgen mit ganz lieben Grüßen.

Stempelset der Woche Tag 3

Hallo zum Tag 3.

Ich habe ja gestern gesagt, Ihr dürft heute gespannt sein und nun hoffe ich, ich habe nicht zu viel versprochen.

Ich habe mir überlegt, wie vielseitig ist dieses Set eigentlich, nur zu Anlässen wie Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum,… ?

Also hab ich mich hingesetzt und mal geschaut, was passiert, wenn ich 4 identische Karten bastle, aber unterschiedliche Anlässe als Gruß drauf stemple.
Aber seht selbst

Fangen wir mit dem Anlass an, für den wir uns am häufigsten an den Basteltisch setzen.

Bei der nächsten habe ich gedacht, vielleicht für jemandem, dem wir gute Besserung wünschen, oder der sich auf neue Wege begibt, zum Mut machen.

Leider gibt es immer wieder Anlässe in unser aller Leben, die wir gar nicht haben möchten, aber auch hierfür brauchen wir eine Karte.

Und um uns von trüben Gedanken wieder wegzubringen noch ein Anlass, den wir leider viel zu selten Nutzen, einfach mal jemandem Danke sagen.

So, das waren meine Ideen. Was meint Ihr? Spricht Euch die Karte an? Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

Um die Karte basteln zu können benötigst Du:
Cardstock in Savanne und Schwarz
Stempelkissen in Savanne und Schwarz, Himmelblau, Farngrün und Safrangelb
Stempelset „Pennend & Painted“ und „Grußelemente“
Acrylblock, Schneidebrett, Schere, Kleber, Dimensionals (Abstandshalter), Band und Glitzersteine

Ich freue mich schon Euch morgen eine weitere Idee vorstellen zu dürfen.

Stempelset der Woche Tag 2

Heute die 2. Karte mit dem Stempelset „Penned & Painted“.

Ich habe ganz bewusst mal etwas für mich Neues ausprobiert. Nein, es ist nicht knallig bunt, da bleibe ich mir schon treu.
Schaut mal:

Seht Ihr was ich meine?
Durch die InColor 2016/18 hat man einen pastelligen Effekt und Pastell ist ja so gar nicht meins. Aber diese Karte ist einfach nur schön und berührt etwas in mir.
Eine ähnliche Karte habe ich bei Pinterest von Stempelmami gesehen.
Du benötigst dafür:
Cardstock in Weiß und Flamingorot
Stempelkissen in Pfirsich pur, Flamingorot, Zarte Pflaume und Farngrün
Stempelset „Penned & Painted“
Prägefolder Meereswellen
Acryblock, Kleber, Schneidebrett und die BigShot

Ich habe sie absichtlich ohne Gruß gelassen, denn es gibt sicher viele Gelegenheiten, für die man diese Karte verwenden kann.
Ich wünsche Euch viel Freude beim Nachbasteln und freue mich über ein paar nette Kommentare hier.
Bis morgen zur nächsten Karte, Ihr dürft gespannt sein.

Workshops

Ich möchte gerne als Neuerung regelmäßig Workshops bei mir anbieten. Das ist eine spannende Sache, denn da ich noch als Chorleiterin arbeite und ehrenamtlich in der Elternarbeit tätig bin, ist das mit Terminen nicht immer so einfach, aber wir starten dennoch das Vorhaben. Ich habe versucht angriffsarme Tage zu wählen.
Nun sind folgende Termine möglich:

So 22.01. 14:00 Uhr Thema Abgehoben
Fr 03.02. 18:00 Uhr Thema Cake Crazy
Sa 04.02. 12:00 Uhr Thema Cake Crazy
So 19.02. 14:00 Uhr Thema die Hühner sind los
Fr 10.03. 18:00 Uhr Thema Mit Stil
Sa 11.03. 13:00 Uhr Thema Buchbox
Fr 07.04. 18:00 Uhr Thema Stylized Birthday
So 09.04. 14:00 Uhr Thema Männer haben auch Geburtstag

Wenn Du Dich für einen dieser Termine interessierst, dann schreib doch eine Mail oder rufe an und wir reservieren Dir einen Platz. Mein Kontaktdaten findest immer auf der Startseite ganz rechts unter meinem Bild. Ich habe nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen, damit jeder gut arbeiten, und ich für alle da sein kann, daher ist bei 7 Schluss. Getränke und was Kleines zu knabbern erhaltet Ihr bei mir selbstverständlich auch.
Die Gebühr pro Workshop beläuft sich auf 10,00 Euro.

Auf gehts!

Stempelset der Woche Tag 1

Nun ist es endlich soweit. Ich gehe neue Wege. Mein Plan ist, Euch immer wieder ein Stempelset vorzustellen, in Form von fertigen kreativen Werken. Ziel ist es zu zeigen, dass ein Stempelset vielseitig ist.

Starten möchte ich mit einem Set aus dem Jahreskatalog, „Penned & Painted“  Warum mit diesem und nicht mit einem aus der SAB? Ganz einfach, es ist eines meiner absoluten Lieblingsstempelsets und da das neue Jahr angefangen hat, musste ich mich auch wieder hinsetzen und neue Karten für meine Facebookgruppe „Geburtstagspostrettung“ gestalten.
Es ist schlicht und elegant, genau mein Stil. Ich brauche nicht viel um meine Karten schön zu finden und hoffe Ihr seht das auch so.

Nun, die erste Karte soll diese hier sein

Ich habe diese Karte auf Pinterest gefunden, von Stemp with Jenn. Die Farbgebung fand ich klasse und es wirkt ganz für sich mit den Stempeln.
Du benötigst dafür:
Cardstock in Calypso und Schwarz
Stempelkissen in Calypso, Osterglocke und Schwarz
Stempelset „Penned & Painted“ und „Grußelemente“
Acrylblock, Kleber, Mischstift, Schneidebrett

Wie Ihr seht, man braucht überhaupt nicht viel und es eignet sich hervorragend für einen Anfängerworkshop.
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, Euch diese Karte zu zeigen, morgen eine Neue mit dem gleichen Stempelset.

Gestartet

Nun hat sie begonnen, die schönste Zeit bei Stampin’Up. Sale A Bration

Es ist ganz einfach:
Du schaust im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog ob Dir etwas gefällt

oder im Hauptkatalog

Und für jedes Mal 60,- Euro Bestellwert kann Du Dir in der Sale A Bration Broschüre etwas aussuchen. Da sind tolle Stempel und Papier dabei und eine Dose für die Aufbewahrung von Karten. Aber sieh selbst.

Nun, das war aber noch lange nicht alles. Sollte Dein Bestellwert höher als 275,- Euro betragen, erhöht sich Dein Shoppingvorteil von 10% ab 200,- Euro und 12% ab 375,- Euro um 27,- Euro. Das heißt z.B. 10% Deines Einkaufswertes plus 27,- Euro. Na wenn sich das mal nicht lohnt.

Das war aber noch immer nicht alles. Wenn Dir Stampin’Up so gut gefällt wie mir, wenn Du ein leidenschaftlicher Stempler oder Bastler bist, dann werde doch auch Demonstrator. Genieße ein tolles Einstiegsangebot. Du darfst Dir Sachen aus allen gültigen Katalogen aussuchen im Wert von 175,- Euro und bezahlst nur 129,- Euro. Wow! Aber in der SAB Zeit ist das noch nicht alles, nein, Du darfst Dir auch noch 2 Stempelsets zusätzlich aussuchen, egal welcher Wert. Da schlägst das Bastlerherz gleich viel höher, oder? Nähere Informationen erhälst Du bei mir.

Also ich freue mich auf eine tolle Zeit und viele Ideen.
Ach, und wenn Du in den Katalogen gestöbert hast, dann verrate mir doch gerne Dein Lieblingsset. Vielleicht kann ich dazu ja ein Stempelset der Woche machen, oder wir treffen uns und werkeln gemeinsam mit Deinen Freunden. Auf gehts!

Frohes neues Jahr

Liebe Leserinnen und Leser,

Ich wünsche allen einen guten Start ins Jahr 2017, bleibt alle gesund und kreativ.
Natürlich dürfen auch gute Vorsätze nicht fehlen, so hab ich mir auch welche überlegt, und hoffe doch sehr, diese auch mit Hilfe meines Mannes, der hier im Hintergrund immer alles aktualisiert und nach meinen Wünschen einrichtet, umsetzen zu können.
So wünsche mir zum Beispiel einen neuen Button zum Onlineshop, einen Kalender in der Seitenleiste und plane mein Banner neu zu gestalten.
Eine Idee ist auch, immer ein Stempelset des Monats vorzustellen und einen Post pro Woche zu schaffen.
Daher hab ich gleich mal mit einer Neujahrskarte angefangen.

GEDSC DIGITAL CAMERA

Dieses Stempelset ist noch auf englisch bis morgen erhältlich.

Also, starten wir hinein in eine aufregende Zeit.