Woche 6 Tag 4 Stempelset der Woche

Ich habs geschafft, neben der ganzen Vorbereitung zu meinem Markt auch noch die Karten für heute und morgen zu werkeln. Ganz schön viel zu tun im Moment, denn ich hab immer Panik zu wenig für meinen Stand zu haben.

Aber nun zur heutigen Karte.
Ich bin mal bei Pastell geblieben, denn die Idee von Jeanne Bohanon fand ich schon richtig gut.

Sie ist schon ein wenig anspruchsvoller und ich habe noch ein highlight eingebaut. Könnt Ihr es sehen? Es glitzert, aber nicht nur einfach so wie mit dem Wink of Stella.
Ich habe farbig embosst, obwohl Stampin’Up kaum farbige Embossingpulver anbietet, aber es gibt einen Trick. Man nimmt den Stempel und das Versamarkkissen und „färbt“ den Stempel damit ein, direkt danach nimmt man die Farbe in der man es gerne hätte, also hier die gleiche Farbe wie das Eis, und färbt den Stempel damit ein. Dann stempelt man ganz normal wohin man es möchte und wie man es gewohnt ist. Hinterher kommt klares Embossingpulver drauf und erhitzt es ganz wie gewohnt, und schon hat man dieses tollen Effekt.

Den schwarzen Cardstock würde ich so nicht noch mal nehmen, denn er wirkt viel zu hart für diese Karte, aber spontan weiß ich auch nicht was ich nehmen würde.
Leider gibt es auch für das grüne Eis kein Thinlit, was ich sehr schade finde.

Wenn Du diese Karte auch gestalten möchtest, brauchst Du folgendes Material:
Cardstock in Farngrün, Flüsterweiß, Aquamarin und schwarz (siehe oben, würde ich nicht mehr nehmen)
Designerpapier „Genussmomente“
Stempelset „Eis, Eis, Baby!“ und „Geburtstagshurra“
Stempelkissen Farngrün, Safrangelb, Melonensorbet, Versamark und Archivtinte schwarz
Thinlits „coole Kreationen“, Lagenweise Quadrate, Stickmuster und die BigShot
Acrylblock, Schneidebrett, Schere, Kleber, Embossingpulver clear, Heißluftfön, Leinenfaden

Ich werde die Karte wohl im Rahmen meiner Facebookgruppe „Geburtstagspostrettung“ an ein Geburtstagskind verschicken. Wir haben übrigens noch Platz in der Gruppe….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner