Rätselhafte Technik?

Hallo,

heute habe ich eine Karte für Euch, vor der ich lange gesessen habe und einfach nicht wusste, was ich damit machen soll. Nur der Hintergrund war da.
Was ist das für eine rätselhafte Technik, mit der ich den Hintergrund gestaltet habe?
Nun ich verrate es Euch. Ich habe die Murmeltechnik ausprobiert.
Und nun saß ich da und wusste nicht weiter.
Ich habe mich an die Vorstellung der Stempelsets aus dem Herbst-/Winterkatalog erinnert. Hmmmm, wenn man die Bäume einfach auf Designerpapier stempeln kann, dann wird es hier auch gehen.
Wer wagt gewinnt!
Also zum Stempel gegriffen und die Kreativität sprudelte auf einmal aus meinen Händen.
Als ich fertig war, betrachtete ich die Karte und wollte es nicht glauben, es sah aus als würde es schneien. Wahnsinn.

GEDSC DIGITAL CAMERA

Ihr fragt Euch nun bestimmt,: Murmeltechnik? So einen Effekt? Wie geht das ?
Nun, ich erkläre es Euch gerne auf einem Workshop.

Verwendet habe ich:
Cardstock: Flüsterweiß, Petrol, Glitzerpapier in silber
Stempelkissen: Savanne, Basic Schwarz
Stempelset: „Wonderland“, „Zwischen den Zweigen“
Nachfülltinte: Savanne, Petrol
Stanzen: 2″ Kreisstanze und Eckenrunder, Framelits Kreiskollektion
Band: Kordel in silber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner