Teebärenverpackung

Ich habe diese Woche ein tolles Anleitungsvideo von Janas Bastelwelt gesehen, da zeigte sie eine Verpackung für Teebären. Diese ist so einfach wie genial, also hab ich mich heute da dran gesetzt und gleich mal 10 Stück gemacht.

Die Materialliste ist ganz kurz.:
Flüsterweißer Cardstock in 10,5cm x 26cm
etwas Designerpapier in 10cm x 3,8cm
Das Stempelset „Payful Backgrounds“ und Lemon Zest“
Schneidebrett und Kleber

Der Cardstock ist an der langen Seite angelegt gefalzt bei 10cm / 11,5cm / und 21,7cm.
Dann bestempeln mit den Payful Backgrounds“. Ich habe meine Ecken gerundet, ich fand das schöner. Da ich die Thinlits „Flatterhaft“ nicht habe, habe ich einfach Magnete zum Verschließen verwendet.
Die Zitrone und Orange stempeln und ausstanzen. Ich habe leider keine 1 3/4″ Kreisstanze aber das ist auch flott mit der Hand geschnitten.

So sieht es dann fertig aus:

Ich habe das Glück einen Nichtstampinupstempel mit einer Anleitung für die Teebären zu besitzen von PPStamps, den hab ich gleich mit drauf gemacht.

Ja, so schnell geht die Verpackung, das fand ich klasse.
Zu Weihnachten kommen die Bärchen aber in einer winterlicheren Verpackung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner